WirVsVirus

WirVsVirus

Meine Eindrücke beim Hackathon der Bundesregierung

Zusammen mit über 42.000 anderen Teilnehmern aus Deutschland habe ich letztes Wochenende beim Online Hackathon der Bundesregierung mitgemacht. Es war der Größte, der jemals veranstaltet wurde, und das, obwohl man ihn nur innerhalb einer Woche organisierte.

Was ist eigentlich ein Hackathon?

Ein Hackhathon ist ein Wettbewerb für Hacker, Programmierer, Software- und Hardwareentwickler. Das Wort setzt sich zusammen aus den Begriffen “Hack/Hacken” und “Marathon”.

Ziel bei einem Hackhathon ist es, innerhalb einer vorgegebenen Zeit, kreative Produkte herzustellen oder Lösungen für Probleme zu finden, indem man „hackt“. Der WirVsVirus Hackathon hatte ein ganz besonderes Thema: Gemeinsam Lösungen finden für die großen Herausforderungen in der Corona-Krise.

Der deutsche Kanzleramtsminister Prof. Dr. Helge Braun hat sich auf Anhieb als Schirmherr für diese besondere Veranstaltung bereit erklärt. Unterstützung bekam er von Digitalministerin Dorothee Bär.

Einige Insights von mir als Mentor

Knapp 3.000 Mentoren waren mit von der Partie. Auch ich konnte als langjähriger Unternehmer, Investor, Experte für Digitalisierung und überzeugter Futurist meine Ideen mit einbringen und die jungen, ambitionierten Macher unterstützen.

In 1.500 Teams wurde an insgesamt 800 Herausforderungen gearbeitet, 100% online und das Ganze in nur 2 Tagen! Zur Kommunikation nutzten wir den Online-Nachrichtendienst Slack und YouTube.

Es wurden konkrete Lösungen für beispielsweise Krankenhäuser und Supermärkte entwickelt und zahlreiche Vorschläge auf den Weg gebracht.

Insgesamt konnten 1.500 Projekte angemeldet werden, an denen jetzt noch gearbeitet wird (zum Teil auch in den einzelnen Ministerien).

Insgesamt war es ein Riesenerfolg. Nicht nur, weil an Herausforderungen gearbeitet wurde (und immer noch wird), sondern, weil das Ganze als Gemeinschaft passiert ist. Es war schön anzusehen, wie Menschen richtig hart zusammen gearbeitet haben, ohne sich eigentlich zu kennen.

Alles in Allem hat es sehr viel Spaß gemacht. Ich habe mich der Regierung und der Bundesrepublik sehr gerne als Digitaler Mentor zur Verfügung gestellt!

#givingback

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen